Polizei, Kriminalität

Hainholz: 88-jährige nach Unfall mit Stadtbahn schwer verletzt

24.08.2017 - 17:16:26

Polizeidirektion Hannover / Hainholz: 88-jährige nach Unfall mit ...

Hannover - Heute Mittag (24.08.2017), gegen 12:15 Uhr, ist eine Fußgängerin von einer Stadtbahn an der Haltestelle Krepenstraße an der Schulenburger Landstraße erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden.

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war eine 46-jährige Stadtbahnfahrerin der Linie 6 in Richtung stadtauswärts in die Haltestelle Krepenstraße eingefahren. Zu dieser Zeit querte die 88 Jahre alte Fußgängerin die Gleisanlage vor dem einfahrenden Zug.

Trotz einer sofort eingeleiteten Gefahrenbremsung wurde die Frau von der Bahn erfasst. Sie wurde nach dem Zusammenstoß zu Boden geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen.

Die alarmierten Rettungskräfte verbrachten die Seniorin in ein Krankenhaus - ihr Zustand ist kritisch. /wei, pu

OTS: Polizeidirektion Hannover newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/66841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_66841.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Andre Puiu Telefon: 0511 109-1043 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!