Polizei, Kriminalität

Hagen: Schadensträchtiger Kellerbrand

16.02.2017 - 15:01:49

Polizeiinspektion Osnabrück / Hagen: Schadensträchtiger Kellerbrand

Hagen a.T.W. - In einem Wohnhaus an der Straße Große Heide gerieten am Donnerstagmorgen Kellerräume in Brand. Ein Passant hatte gegen 08.45 Uhr starke Rauchentwicklung am Gebäude bemerkt und den Notruf gewählt. Er informierte die zwei Bewohner des Hauses, die unverletzt das Haus verlassen konnten. Die Feuerwehr aus Hagen drang in den stark verqualmten Keller ein und löschte zwei Kellerräume ab, in denen zahlreiche Textilien und mehrere Nähmaschinen brannten. Die Polizei nahm noch während der Löscharbeiten die Ermittlungen auf. Brandursächlich könnte ein technischer Defekt an einem Gasofen in einem der Kellerräume gewesen sein. Die Schadenshöhe wurde von der Polizei auf etwa 60.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon dreht Ihnen diesen Videokurs für teuer Geld an! Doch wir machen Sie auch KOSTENLOS …

... zum Super-Trader! Ja, während andere Anleger ein Vermögen blechen mussten, um diesen meisterlichen Videokurs von Spitzen-Analyst Dennis Gürtler zu sehen, zahlen Sie jetzt KEINEN CENT! Sichern Sie sich Ihre Teilnahme am Videokurs jetzt und werden auch Sie zum Supertrader!

>> Klicken Sie jetzt HIER, um zum Supertrader zu werden!