Polizei, Kriminalität

Hagen a.T.W. - 47-Jähriger nach Unfall schwer verletzt

13.10.2017 - 10:27:03

Polizeiinspektion Osnabrück / Hagen a.T.W. - 47-Jähriger nach ...

Hagen a.T.W. - Ein 47-Jähriger befuhr am Freitagmorgen, gegen 07.05 Uhr, mit seinem VW die Iburger Straße in Richtung Hagen. Er überholte mehrere Fahrzeuge, als ihm im Bereich der Einmündung Forstweg ein Pkw entgegenkam. Der 47-Jährige brach den Überholvorgang ruckartig ab und scherte wieder ein. Dabei verlor er die Kontrolle über sein Auto, prallte rechts gegen eine Mauer und stieß anschließend links gegen die Leitplanke. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Sein Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Derzeit ist die Iburger Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Mareike Kocar Telefon: 0541/327-2073 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!