Obs, Polizei

Gute Wetterprognose; Tipps für eine gute Zweiradsaison

24.03.2017 - 12:46:40

Polizei Aachen / Gute Wetterprognose; Tipps für eine gute ...

StädteRegion Aachen - Gutes Wetter ist für die kommenden Tage angesagt. Des Polizisten Erfahrung sagt, dass gutes Wetter den Ausflugsverkehr ankurbelt und damit auch wieder viele Motorradfahrer unterwegs sein wer-den.

Für viele Motorradfahrer bedeutet dieses Wochenende den Start in die Zweiradsaison. Damit diese Zeit störungs- vor allem aber auch verletzungsfrei verläuft, sollten noch einige Dinge beachtet werden.

Generell rät die Polizei, es nach der Winterpause erst einmal bewusst lang-sam und alleine angehen zu lassen. Allmählich sollte man sich wieder an die Gesetzmäßigkeiten und Besonderheiten des Zweiradfahrens gewöhnen. Vor der ersten Runde sollte sich jeder Motorradfahrer oder jede Motorradfahrerin zwei Fragen stellen: Bin ich fit? Ist meine Maschine fit?

Hier eine kurze Checkliste, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat, die jeder Motorradfahrer vor dem Start abhaken sollte:

Maschine: Reifen (Profiltiefe und Zustand) ok? Bremsflüssigkeit erneuert oder noch ok? Bremsbeläge ok? Bremsen funktionieren gut? Lassen sich die Räder frei drehen? Batterie voll? Licht ok? Blinker ok? Bremslicht ok? Füllstände (Benzin, Öl) ok?

Ausrüstung: Helm ok? Helmvisier frei von Schlieren und Kratzern? Handschuhe ok? Sturmhaube gewaschen? Jacke ok? Hose ok? Kradstiefel ok? Sonnenbrille? Erste Hilfe Päckchen dabei?

Ich selbst: Bin ich soweit, dass ich schon eine größere Runde drehen kann? Ist meine Grundkondition fürs Motorradfahren ok? Soll ich nicht erst für mich alleine üben, um wieder Sicherheit zu erlangen? Habe ich was für die Nackenmuskulatur und die Rumpfmuskeln getan? Sind meine Sinne bereits für die besonderen Gefahren beim Motorradfahren geschärft? Ist mein Gefühl fürs Motorradfahren wieder voll da?

Ist alles ok und ich habe ein gutes Gefühl, steht einem guten Start nichts im Wege. Natürlich appelliert die Polizei sowohl an Motorradfahrer und Autofahrer gleichermaßen, besonders vorausschauend zu fahren und gegenseitig Rücksicht zu nehmen.

Infobox: Im letzten Jahr verunglückten 131 Motorradfahrer in der Region, zum Teil schwer. Seit Jahren führt die Aachener Polizei im Bereich der Nordeifel sogenannte Aktionstage zur Bekämpfung der Motorradunfälle durch. Dabei handelt es sich meist um Geschwindigkeitskontrollen. Auch an diesem Wochenende gibt es in der Eifel wieder mehrere Geschwindigkeitsmessstellen.

Weitere Infos in einem kleinen Trailer gibt es auf unserer Facebookseite "Polizei NRW Aachen" (pk)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de