Polizei, Kriminalität

Großeinsatz im Feauxweg

09.10.2017 - 17:51:31

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis / Großeinsatz im Feauxweg

Arnsberg - Die Polizei wurde am Montagmittag gegen 11.50 Uhr zu einem Berufskolleg im Feauxweg gerufen. Grund dafür waren Schüler die über Atemprobleme geklagt haben. Die Ursache dafür ist nach bisherigem Stand der Ermittlungen weiter unklar. Insgesamt gab es 30 Betroffene Personen. Vier von diesen wurden für weitere Untersuchungen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Feuerwehr konnte vor Ort keinerlei Messergebnisse erzielen. Die ebenfalls eingesetzte Kriminalpolizei konnte keine Hinweise für einen technischen Defekt finden. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise richten sie an die Polizeiwache in Arnsberg unter 02932/90200.

OTS: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65847 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65847.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis Pressestelle Sebastian Held Telefon: 0291 / 90 20 - 10 12 E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!