Polizei, Kriminalität

Großefehn - Zwei Fußgängerinnen durch Unfall verletzt

22.11.2016 - 16:20:42

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Großefehn - Zwei ...

Altkreis Aurich - Altkreis Aurich

Verkehrsgeschehen:

Großefehn - Zwei Fußgängerinnen durch Unfall verletzt:

Heute kam es gegen 10:10 Uhr in Aurich-Oldendorf zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Auto und zwei Fußgängerinnen. Der Autofahrer fuhr mit seinem VW Golf auf der Straße Müllers Kamp. An der Einmündung zum Postweg bog er links ab und übersah dabei zwei 73 Jahre alte Frauen, die zu diesem Zeitpunkt über den Postweg auf die gegenüberliegende Seite liefen. Es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Frauen wurden durch den Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An dem Golf entstand leichter Sachschaden.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!