Polizei, Kriminalität

Großefehn / Ostgroßefehn -- Beleidigt und mit Fäusten geschlagen

24.10.2016 - 19:20:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Großefehn/Ostgroßefehn -- ...

Altkreis Aurich Kriminalitätsgeschehen - In der Nacht zu Sonntag kam es zwischen einem 21-Jährigen und einem 30-Jährigen vor einer Diskothek an der Kanalstraße Süd nach verbalen Streitigkeiten zu einer wechselseitigen Körperverletzung. Die alkoholisierten Männer schlugen sich gegenseitig mit Fäusten ins Gesicht es kam zu Beleidigungen. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Sabine Kahmann Telefon: 04941 / 606-104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de