Polizei, Kriminalität

Großbrand am Rottland

23.06.2017 - 09:11:36

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Großbrand am Rottland

Meinerzhagen - Aus noch ungeklärter Ursache geriet gestern Abend ein Firmenkomplex "Am Rottland" in Brand. Polizei und Feuerwehr wurden gegen 23.50 Uhr über das Feuer informiert. Trotz umgehender Löscharbeiten brannte der Komplex aus. Am frühen Morgen konnte der Brandort noch nicht betreten werden. Genaue Angaben zur Sachschadenshöhe sind derzeit noch nicht möglich.

Aufgrund der unmittelbaren Nähe zur BAB45 wurde diese zwischen der AS Meinerzhagen und Drolshagen durch die Autobahnpolizei für circa vier Stunden voll gesperrt. Schaulustige, die ihre Fahrzeuge am Fahrbahnrand der BAB abgestellt hatten, mussten weggeschickt werden.

Die Polizei regelte den Verkehr und führte zur Unterstützung der Feuerwehr Lautsprecherdurchsagen im Bereich Willertshagen durch. Hinweise auf eine Schadstoffbelastung in der Luft haben sich nicht ergeben.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!