Polizei, NRW

Gronau - Raubüberfall in Supermarkt

11.04.2017 - 13:56:47

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Raubüberfall in Supermarkt

Gronau - (fr) Am Montag betrat ein maskierter und mit einer Schusswaffe bewaffneter Täter gegen 23.45 Uhr den K&K-Markt an der Enscheder Straße. Er ging auf die Kasse zu und rüttelte an dem Kasseneinsatz. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes warnte lautstark alle Mitarbeiter. Der Täter flüchtete daraufhin ohne Beute in Richtung der Wohnsiedlung "Alte Enscheder Straße".

Der Räuber wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, hager bis schlank, bekleidet mit einer Jeanshose, einer dunklen Daunenjacke und dunklen Schuhe. Er hatte sich mit einer blauer Maske unkenntlich gemacht und trug eine graue Baseballkappe. Hinweise bitte an die Kriminalinspektion 1 (02861-9000 oder 02562-9260).

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Frank Rentmeister Telefon: 02861-900-2200 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!