Polizei, NRW

Gronau-Epe - Alkohol im Straßenverkehr - zwei Verletzte

23.06.2017 - 15:36:20

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau-Epe - Alkohol im ...

Gronau-epe - (mh) Eine 33-jährige Autofahrerin aus Gronau befuhr am späten Donnerstagabend die Gronauer Straße von Gronau kommend in Richtung Epe. In Höhe einer Kirche kam sie gegen 23:15 Uhr nach links von ihrer Fahrspur ab. Sie geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug eines 37-jährigen Autofahrers aus Gronau zusammen. Rettungskräfte brachten die schwer verletzte 33-Jährige und den leicht verletzten 37-Jährigen mit Rettungswagen in ein Gronauer Krankenhaus. Ein Arzt entnahm der alkoholisierten 33-Jährigen eine Blutprobe. Ihren Führerschein stellten die Beamten sicher. Der 37-Jährige konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 7.000 Euro. Beide Wagen mussten abgeschleppt werden.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!