Polizei, NRW

Gronau - Badeunfall am Drilandsee

23.05.2017 - 17:42:03

Kreispolizeibehörde Borken / Gronau - Badeunfall am Drilandsee

Gronau - (mh) Am Dienstag kam es gegen 12:40 Uhr zu einem Badeunfall am Drilandsee am Brechter Weg. Dabei kam ein 49-jähriger Niederländer aus Bad Bentheim ums Leben. Reanimierungsversuche von Ersthelfern und Rettungskräften blieben leider erfolglos. Nach ersten Erkenntnissen liegen keine Hinweise auf Fremdverschulden vor. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Borken newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/24843 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_24843.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Borken Pressestelle Markus Hüls Telefon: 02861-900-2203 http://www.polizei.nrw.de/borken/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!