Polizei, Kriminalität

Greven, Randalierer in der Innenstadt

24.08.2017 - 15:47:04

Polizei Steinfurt / Greven, Randalierer in der Innenstadt

Greven - Ein junger Mann hat in der Nacht zum Donnerstag (24.08.2017) in der Innenstadt randaliert. Den Schilderungen zufolge hatte der 25-Jährige gegen 03.30 Uhr im stark alkoholisierten Zustand Glasflaschen auf die Königstraße geworfen. Zudem wollte er dabei offensichtlich vorbeifahrende Fahrzeuge treffen, was jedoch misslang. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. Beim Eintreffen der Polizei reagierte der junge Mann äußerst aggressiv und versuchte, die Beamtinnen zu schlagen und zu treten. Schließlich konnte er erst ergriffen werden, nachdem die Beamtinnen Pfefferspray eingesetzt hatten. Dadurch ließ er sich jedoch nicht beruhigen, er leistete weiterhin Widerstand, sperrte sich, versuchte wiederum zu treten und sprach übelste Beleidigungen aus. Der 25-Jährige wurde mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht, wo er zur Ausnüchterung stationär verblieb. Auch im Krankenhaus attackierte er die Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Polizei, indem er sie treten und bespucken wollte. Dem jungen Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Gegen ihn wurde ein Verfahren eingeleitet.

OTS: Polizei Steinfurt newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/43526 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_43526.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt Pressestelle Telefon: 02551 152200

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!