Polizei, Kriminalität

(GP) Uhingen - Stopp der Unfallflucht

10.10.2017 - 15:11:32

Polizeipräsidium Ulm / Uhingen - Stopp der Unfallflucht

Ulm - Am Montagmorgen zwischen 08:15 Uhr und 15:30 Uhr wurde ein parkender Seat in Uhingen beschädigt. Der 33-jährige Seat-Fahrer parkte sein Fahrzeug in der Ulmer Straße 75 auf dem Ausranker vor einer Firma . Als der 33-Jährige zu seinem Seat zurückkehrte stellte er eine Beschädigung links, an der vorderen Stoßstange fest. Es wird davon ausgegangen, dass der Seat durch einen LKW beschädigt wurde. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 2.000 Euro. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub. Zeugen werden gebeten sich beim Polizeirevier Uhingen unter der Nummer 0716193810 zu melden.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1914728

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!