Polizei, Kriminalität

(GP) Uhingen - In Schlangenlinie unterwegs

12.06.2017 - 15:42:01

Polizeipräsidium Ulm / Uhingen - In Schlangenlinie unterwegs

Ulm - Am Samstag, kurz nach 19 Uhr, wurde ein auf der Stuttgarter Straße fahrender Transporter der Polizei in Uhingen gemeldet, der in Schlangenlinie unterwegs war. Der 51jährige Fahrer wurde angehalten und musste nach der Blutprobe seinen Führerschein abgeben. So auch eine 57-jährige Polo-Lenkerin, die am Sonntag gegen 13.50 Uhr auf der B 10 von Uhingen nach Göppingen unterwegs war und ebenfalls durch ihre unsicherere Fahrweise auffiel. Auch sie hatte zu viel getrunken.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1091410/1087244

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!