Polizei, Kriminalität

(GP) Uhingen - Hundehalter geraten aneinander / Leichte Verletzungen erlitt ein Hundebesitzer, als er von einem anderen Hundehalter ins Gestrüpp geworfen wurde.

20.08.2017 - 11:41:28

Polizeipräsidium Ulm / Uhingen - Hundehalter geraten ...

Ulm - Recht rabiat zeigte sich ein bislang unbekannter Hundebesitzer, als er am Samstagabend gegen 19.30 Uhr mit seinem Golden Retriever in Sparwiesen spazieren ging. In Verlängerung des Schönholzweges traf er auf einen 55-Jährigen, der mit seiner Frau und mehreren Hunden ebenfalls unterwegs war. Weil der Labradoodle des 55-Jährigen nicht angeleint war, ging dieser auf den Golden Retriever zu. Deshalb entwickelte sich ein Streitgespräch zwischen den Männern, das darin gipfelte, dass der bislang unbekannte Hundehalter den 55 Jahre alten Mann anrempelte. Um nicht zu stürzen hielt sich der Mann an dem Unbekannten fest. Dieser schleuderte den anderen Mann auf den Boden, setzte sich auf ihn und nahm den 55-Jährigen in den Schwitzkasten. Danach entfernte sich der Mann, der ebenfalls in Begleitung einer Frau war. Der Geschädigte beschrieb den Aggressor als ca. 30 Jahre alt, ca. 190 cm groß mit sportlich durchtrainierter Figur. Er hatte kurze dunkle Haare und trug eine dunkle Jeanshose und ein dunkles T-Shirt. Seine Begleiterin war ebenfalls ca. 30 Jahre alt und ca. 170 cm groß. Sie war schlank und hatte ihre blonden langen Haare zu einem Pferdeschwanz gebunden. Das Ganze wurde von einem Fahrradfahrer beobachtet, der dort ebenfalls mit einem Hund und einem kleinen Kind unterwegs war. Der Zeuge wird gebeten sich beim Polizeirevier Uhingen unter der Telefonnummer 07161/93810 zu melden, das die Ermittlungen wegen Körperverletzung aufnahm.

+++++++++++++++1584968 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!