Polizei, Kriminalität

(GP) Uhingen - Doppelt zu schnell unterwegs als erlaubt

19.07.2017 - 11:06:51

Polizeipräsidium Ulm / Uhingen - Doppelt zu schnell ...

Ulm - Mit über 100 km/h an einem beliebten Wanderparkplatz an der Königseiche vorbei gerast ist am Dienstagmorgen ein 35-jähriger VW Touran-Lenker, obwohl dort nur 50 km/h erlaubt sind. Bei der eineinhalb stündigen Kontrollaktion des Polizeireviers Uhingen, die um 08.20 Uhr begann, wurden weitere fünf Autofahrer angehalten, nachdem sie bei der Messung mit dem Handlasergerät auf der Kreisstraße von Schlichen nach Uhingen deutlich zu schnell unterwegs waren. Bei den anschließenden Kontrollen durch die beiden Polizeibeamten zeigten sie sich alle Autofahrer einsichtig. Den 35-Jährigen erwarten neben einer Geldbuße von mindestens 240 Euro, 2 Punkte in Flensburg und Fahrverbot von einem Monat.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1358811

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!