Polizei, Kriminalität

(GP) - Kuchen - Betrunken randaliert

19.06.2017 - 14:12:48

Polizeipräsidium Ulm / - Kuchen - Betrunken randaliert

Ulm - Ein angetrunkener 29-jähriger Gast randalierte bei der Sonnwendfeier bei den Tennisplätzen. Als die Polizeistreife am Sonntag gegen 02.15 Uhr eintraf war er weiterhin uneinsichtig. Auf Anordnung des Haftrichters wurde der betrunkene Mann in Gewahrsam genommen und durfte die restliche Nacht in Geislingen auf dem Polizeirevier verbringen. 1135638

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!