Polizei, Kriminalität

(GP) Heiningen - Hydranten umgefahren / Geflüchtet ist ein Autofahrer, der am frühen Sonntagmorgen auf dem Dürnauer Weg unterwegs war und einen Unfall verursachte.

20.08.2017 - 11:41:28

Polizeipräsidium Ulm / Heiningen - Hydranten umgefahren / ...

Ulm - Der Unfallflüchtige fuhr auf dem Feldweg von Heiningen in Richtung Dürnau. Gegen 3.14 Uhr stieß er auf Höhe einer Gärtnerei vermutlich gegen eine Warnbake und beschädigte anschließend einen Hydranten. Das Wasser schoss daraufhin in meterhohen Fontänen heraus. Anstatt sich seiner Verantwortung zu stellen, flüchtete der Fahrer. Das Polizeirevier Göppingen (Tel: 07161/630) fahndet nun nach dem Unfallverursacher.

+++++++++++++++1586733 Polizeiführer vom Dienst/Schni Tel. 0731/188-1111 E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!