Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Täter scheitern in Göppinger Innenstadt / Am Montag und Dienstag wurden bei der Polizei verdächtige Beschädigungen in Göppingen angezeigt.

11.04.2017 - 15:06:46

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Täter scheitern in ...

Ulm - Am Montag verständigte die Besitzerin eines Geschäftes gegen 9.30 Uhr die Polizei. Sie hatte Schäden an einer Scheibe ihres Geschäftes in der Bleichstraße festgestellt. Die Polizisten sicherten die Spuren an den Scheiben. Die Beamten ermitteln nun, wer für die Schäden verantwortlich war und was die Unbekannten vor hatten. Den Schaden an schätzte die Besitzerin auf rund 3.000 Euro.

In der Nacht auf Dienstag schreckte ein Anwohner in der Marstallstraße hoch. Er hörte kurz nach Mitternacht laute Schläge von der Straße. Etwa 20 Minuten später hörte er dieselben Geräusche erneut und schaute nach. Der Anwohner sah vier junge Männer in der Lange Straße Richtung Schillerplatz weglaufen. Näher konnte er die Gruppe nicht beschreiben. Gemeinsam mit der Polizei entdeckte er schließlich Schäden an der Tür zu einem Geschäft. Die Polizei ermittelt nun, ob die Gruppe für die Schäden verantwortlich war und wie hoch der entstandene Schaden ist.

Die Polizei Göppingen bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Zeugen werden gebeten, sich unter 07161/632360 an die Ermittler zu wenden.

++++0663462++++0668948

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de