Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Rollerfahrer verletzt / Der Fahrer eines Mofas stürzte am Montag nach einem Unfall mit einem Auto in Göppingen.

04.04.2017 - 12:51:44

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Rollerfahrer verletzt / ...

Ulm - Der 15-Jährige fuhr mit seinem Mofa kurz vor 13 Uhr in der Schorndorf Straße. An der Kreuzung zur Panoramastraße kam ein VW neben ihn. Das Auto bog rechts ab. Dabei übersah die Fahrerin offensichtlich das Mofa. Trotz Vollbremsung des 15-Jährigen streifte ihn das Auto. Er stürzte zur Seite und zog sich leichte Verletzungen zu. Der VW fuhr weiter. Die Polizei Göppingen übernahm die Ermittlungen. Im Rahmen der Fahndung fanden die Beamten den VW. Die Ermittlungen ergaben: Zur Unfallzeit saß eine 28-Jährige am Steuer. Sie erwartet nun eine Strafanzeige. Am Mofa war Schaden von rund 500 Euro entstanden.

Hinweis der Polizei: Die Straßenverkehrsordnung mahnt als eine der wichtigsten Grundregeln zu ständiger Vorsicht. Achten Sie mit Frühlingsbeginn besonderes auf Motorräder und Roller. Die sind auf Grund ihrer schmalen Silhouette oft schwer zu erkennen. Jede Unaufmerksamkeit kann schwerwiegende Folgen haben.

++++0613517

Wolfram Bosch, Pressestelle, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!