Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Jugendliche berauben 26-Jährigen - Auf dem Bahnhofssteg in Göppingen haben zwei Jugendliche am Montagabend einen Mann mit einem Messer bedroht.

22.11.2016 - 13:40:45

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Jugendliche berauben ...

Ulm - Der 26-Jährige war gegen 18.15 Uhr vom Bahnhof kommend in Richtung Jahnstraße unterwegs. Als er sich ungefähr auf halber Strecke des Fußgängerstegs befand, näherten sich ihm aus Richtung Bahnhof zwei Personen. Sie hielten den 26-Jährigen auf und forderten die Herausgabe von Zigaretten. Einer der Jugendlichen bedrohte den Mann dann unvermittelt mit einem Messer und forderte die Herausgabe der Geldbörse. Die Jugendlichen rissen dem Angegriffenen die Geldbörse aus der Gesäßtasche der Hose, anschließend rannten sie in Richtung Bahnhof davon.

Die beiden Flüchtigen sind etwa 15 bis 17 Jahre alt und 1,60 Meter groß. Sie sprachen leicht gebrochenes deutsch. Einer der beiden trug eine dunkle Hose, einen schwarzen Kapuzenpulli und eine schwarze glänzende Jacke. Er hat eine dunkle Haarfarbe und einen dunklen Hauttyp. Der andere Jugendliche hat kurze hellbraune oder blonde Haare und eine etwas dickliche Figur. Er war mit einer hellbraunen Jacke bekleidet.

Die Kriminalpolizei ermittelt und sucht Zeugen, insbesondere einen auffallend großen Mann, der sich während der Tat ganz in der Nähe auf dem Steg befand. Ebenso werden Zeugen gesucht, die die Jugendlichen gegen 18.20 Uhr im Bereich des Bahnhofs vom Steg kommen sahen. Die Kriminalpolizei sucht Hinweise zu den beschriebenen Personen und zu allen Wahrnehmungen, die in Zusammenhang mit dem Raubdelikt stehen könnten.

Telefon Kriminalkommissariat Göppingen: 07161/63-0

Uwe Krause, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

++++2175183

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de