Polizei, Kriminalität

(GP) Göppingen - Fußgängerin angegangen / Kurz vor 15 Uhr ging eine bislang unbekannte Frau, eine 41-Jährige an.

12.07.2017 - 16:51:27

Polizeipräsidium Ulm / Göppingen - Fußgängerin angegangen / ...

Ulm - Die 41-jährige Frau war am Dienstagnachmittag in der Fußgängerzone in Richtung des Göppinger Bahnhofs unterwegs. Urplötzlich kam eine unbekannte Frau bei der Fußgängerampel auf sie zu und stieß sie mit ihrem Rucksack. Als die 41-Jährige, die Frau auf Ihr Fehlverhalten ansprach, legte diesen ihren Rucksack am Boden ab und riss an den Haaren der 41-jährigen. Als sich die 41-jährige zu Hilfe an Passanten wandte, ging die rabiate Frau in Richtung Marktplatz weiter. Die Unbekannte ist laut Beschreibung schätzungsweise 45 Jahre alt und 170 cm groß. Sie ist leicht korpulent und hat braune, gepflegte Haare. Sie war mit Jeans und einem T-Shirt bekleidet. Sie trug einen blau-roten Rucksack bei sich. Die Polizei Göppingen hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet um Hinweise. Rufnummer: 07161/632360.

Rudi Bauer /Sascha Kerner, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de+++++++++1309934

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!