Polizei, Kriminalität

(GP) Geislingen - Vergessenes Essen löst Einsatz aus

04.07.2017 - 13:41:37

Polizeipräsidium Ulm / Geislingen - Vergessenes Essen löst ...

Ulm - Durch ein Telefonat abgelenkt, brannte am Montagmittag gegen 14.20 Uhr, einem 28-jährigen Mann das Essen auf dem Herd ein. Das Feuer griff auf die Dunstabzugshaube in der Küche im dritten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Eberhardstraße über. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die mit 24 Mann ausrückte, hatte er den Brand bereits gelöscht. Schaden am Gebäude entstand keiner. Der 28-Jährige wurde vorsorglich in die Klinik gebracht. Die Wohnung wurde durch die Wehr von Geislingen belüftet.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de, 1252431

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de