Polizei, Kriminalität

(GP) Ebersbach - Autofahrer flüchtet / 10.000 Euro Sachschaden richtete ein Unbekannter am Dienstag bei Ebersbach an.

08.03.2017 - 11:46:53

Polizeipräsidium Ulm / Ebersbach - Autofahrer flüchtet ...

Ulm - Gegen 18 Uhr fuhr ein Mini auf der B 10 in Richtung Reichenbach. Weil die Fahrerin zwei Fahrzeuge überholen wollte, fuhr sie auf der linken Spur. Plötzlich scherte zwischen den Ausfahrten Ebersbach/West und Nassachtal von rechts ein schwarzer VAN aus. Um einen Zusammenstoß mit diesem Auto zu vermeiden, wich die 25-Jährige nach links aus. Dabei prallte sie gegen die Leitplanke. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 10.000 Euro. Der VAN-Fahrer fuhr weiter und kümmerte sich nicht um den Schaden. Ihn sucht nun die Polizei. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Uhingen (07161/93810) zu melden.

++++0423078

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Neu: Jetzt auch auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!