Polizei, Kriminalität

(GP) Deggingen - Quadfahrer stürzt / Schwere Verletzung trug ein 48-Jähriger am Montag nach einem Unfall in Deggingen davon.

11.04.2017 - 14:21:37

Polizeipräsidium Ulm / Deggingen - Quadfahrer stürzt/ ...

Ulm - Gegen 8.45 Uhr fuhr das Quad in der Schlater Straße. Der Fahrer stieß gegen den Randstein und stürzte. Dabei verletzte sich der 48-Jährige schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 1.000 Euro.

Von jährlich über 70.000 verletzten Radlern erleidet etwa ein Drittel gefährliche Schädelhirnverletzungen. Die Hälfte der getöteten Radler stirbt an einer Kopfverletzung. Mit der Aktion "Schütze Dein Bestes!" wirbt die Polizei mit ihren Sicherheitspartnern dafür, beim Radfahren einen Helm zu tragen.

++++0663725

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Auf Facebook (https://www.facebook.com/PolizeipraesidiumUlm/) und Twitter (https://twitter.com/PolizeiUL).

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de