Polizei, Kriminalität

(GP)Bad Überkingen - Täter auf und davon / Nach einem Unfall am Mittwoch in Bad Überkingen ermittelt nun die Polizei.

16.02.2017 - 14:26:32

Polizeipräsidium Ulm / Bad Überkingen - Täter auf und ...

Ulm - Eine Frau parkte ihren Pkw gegen 7 Uhr auf einem großen Parkplatz in der Hausener Straße. Als sie gegen 15:45 Uhr zurückkam stellte sie fest, dass ihr Auto beschädigt ist. Ein anderes Fahrzeug war gegen den Audi gestoßen. Der Verursacher war auf und davon und hatte sich um den Schaden von rund 800 EUR nicht gekümmert. Zurück blieben auch seine Spuren. Diese hat nun die Polizei gesichert. Sie geben den Ermittlern vom Polizeirevier Geislingen (Tel. 07331/93270) erste Hinweise auf den Täter. Die Polizei mahnt: Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt sondern eine Straftat. Wer mit seinem Auto einen Schaden verursacht, muss auf den Geschädigten warten oder die Polizei verständigen. Sonst drohen Freiheits- oder Geldstrafe und Führerscheinentzug. Wenn die Polizei zum Unfall kommt, ist dagegen meist nur ein geringes Bußgeld fällig.

++++0285846

Isolde Graf / Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!