Polizei, Kriminalität

(GP) Albershausen - Weitere Autoaufbrüche im Wohngebiet

13.06.2017 - 14:02:08

Polizeipräsidium Ulm / Albershausen - Weitere Autoaufbrüche ...

Ulm - In der Nacht auf Dienstag wurden im Albershäuser Wohngebiet rund um den Gemeindeländerweg weitere vier Fahrzeuge aufgebrochen und die Airbags und die Navigationsgeräte ausgebaut. Die erste Anzeige ging am Dienstagmorgen gegen 06.00 Uhr bei der Polizei ein. Die Aufbrecher haben auch in Notzingen zugeschlagen, wo sie einen Mercedes fachmännisch das Multifunktionslenkrad ausbauten. Andere Wertgegenstände fanden kein Interesse. Letzte Woche hatten die Automarder in der Nacht auf Freitag im Großraum Uhingen sieben, meist hochwertige BMW und Mercedes, auf die gleiche Art und Weise um die hochwertigen Fahrzeugteile erleichtert. Der Schaden durch die Aufbrüche und die Autoteile gehen in einen fünfstelligen Eurobereich. Die Polizei in Uhingen wird die Streifentätigkeit in den Wohngebieten intensivieren. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, da es sich mit hoher Wahrscheinlichkeit um organisierte Verbrecher handelt. Die Kriminalbeamten sind aber auch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Wenn sie verdächtige Fahrzeuge oder Personen in ihrem Wohngebiet bemerken informieren sie bitte sofort die Polizei. Das Polizeirevier Uhingen erreichen sie unter 07161/93810 oder wählen sie den Notruf.

Rudi Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de