Polizei, Kriminalität

(GP) Adelberg - Vorfahrt missachtet

16.08.2017 - 15:36:14

Polizeipräsidium Ulm / Adelberg - Vorfahrt missachtet

Ulm - Zwei Leichtverletzte und ein Schaden von 22.000 Euro entstanden am Mittwoch gegen 11.40 Uhr bei einem Unfall auf der Klosterkreuzung. Ein 31-jähriger VW Transporter-Lenker, der vom Klosterpark kam, wollte die Landstraße in den Ort überqueren. Dabei hatte er einen aus Rechberghausen kommenden VW Sharan einer 37-Jährigen übersehen. Nach dem Zusammenstoß kippt der Transporter auf die Fahrerseite. Der leichtverletzte 31-Jährige konnte sich aus seinem demolierten VW befreien. Auch die 37-Jährige Autofahrerin wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es kam zu keinen nennenswerten Verkehrsbehinderungen.

Bauer, Telefon 0731/188-1111, E-Mail, ulm.pressestelle@polizei.bwl.de,

OTS: Polizeipräsidium Ulm newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110979 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110979.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm Telefon: 0731 188-0 E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!