Polizei, Kriminalität

Gladbeck: Versuchter Raub in Fußgängerzone

09.10.2017 - 13:51:44

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Versuchter Raub in ...

Recklinghausen - Auf der Redenstraße ist in der Nacht auf Samstag, gegen 0.30 Uhr, ein 53-jähriger Gladbecker attackiert worden. Der Mann wurde von zwei unbekannten Tätern von hinten angegriffen, so dass er stürzte. Anschließend verlangten die Täter Geld. Während einer der Täter den 53-Jährigen festhielt, durchsuchte der andere die Jacke des Gladbeckers. Weil sie auch dort nichts finden konnten, flüchteten sie schließlich ohne Beute in unbekannte Richtung. Der 53-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nach den dunkel gekleideten Tätern wird noch gesucht. Die Polizei hofft auf Zeugen, die in der Nacht auf Samstag im Bereich der Redenstraße etwas Verdächtiges beobachtet haben. Hinweise bitte an die 0800/2361 111.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!