Obs, Polizei

Gladbeck: Geraubter Welpe wieder zurück bei Herrchen

16.08.2017 - 14:36:31

Polizeipräsidium Recklinghausen / Gladbeck: Geraubter Welpe ...

Recklinghausen - Am Dienstagnachmittag hatte sich ein Mann aus Hamburg mit einem Hundekäufer in Gladbeck verabredet. Während der Mann auf der Buersche Straße auf den Käufer wartete, wurde er plötzlich mit Pfefferspray attackiert und der Welpe gestohlen. Keine 24 Stunden später konnte der Fall aufgeklärt und der mutmaßliche Täter vorläufig festgenommen werden. Der 20-jährige Gladbecker wurde mit zur Wache genommen. Der Welpe war bei einem Bekannten des 20-Jährigen untergebracht. Inzwischen ist der kleine Hund - ein American Bully - wieder wohlbehalten zurück bei seinem Herrchen.

OTS: Polizeipräsidium Recklinghausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/42900 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_42900.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen Pressestelle Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032 E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!