Polizei, Kriminalität

Gewinnversprechen 54.000,-EUR, Betrug abgewendet

16.02.2017 - 11:51:46

Polizeipräsidium Mainz / Gewinnversprechen 54.000,-EUR, Betrug ...

Mainz - Mittwoch, 15.02.2017, 18:45 Uhr

Eine 80-jährige Patientin offenbart ihrem Physiotherapeuten, dass sie 54.000,-EUR bei einem Gewinnspiel gewonnen hat und nun eine Vorabüberweisung tätigen muss, damit sie den Gewinn ausgezahlt bekommt. Stutzig geworden ob dieses Vorgehens und einen möglichen Betrug witternd, teilt der Physiotherapeut dies der Polizei mit. Diese kann eine Überweisung durch die Geschädigte verhindern.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de