Polizei, Kriminalität

Gevelsberg - Dieb flüchtet ohne Beute

03.04.2017 - 13:46:49

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis / Gevelsberg - Dieb ...

Gevelsberg - Am 01.04.2017, gegen 10.50 Uhr, klingelte eine männliche Person an einem Wohnhaus an der Haufer Straße. Sie zeigte der älteren Bewohnerin ein Foto von seiner angeblich totkranken Tochter und fragte nach einer Geldspende. Anschließend drückte der Bettler die Seniorin zurück in das Wohnhaus, wo die Geschädigte auf den Stuhl eines Treppenliftes fiel und aus Angst sitzen blieb. Der Täter durchwühlte im Gebäude mehrere Schränke und verließ anschließend wortlos das Gebäude. Entwendet wurde augenscheinlich nichts. Täterbeschreibung: Etwa 160 cm groß, kurze schwarze Haare, trägt eine graue Stoff- oder Strickjacke. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 02332/9166-5000.

OTS: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12726 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12726.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis Pressestelle

Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 01525/4765005 Fax: 02336/9166-2199 E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de

@ presseportal.de