Polizei, Kriminalität

Getöteter Radfahrer identifiziert

04.07.2017 - 13:36:39

Kreispolizeibehörde Euskirchen / Getöteter Radfahrer identifiziert

Euskirchen - Die Identität des bei einem Verkehrsunfall am 28. Juni auf der Kölner Straße getöteten Radfahrers ist geklärt. Es handelt sich um einen 76-jährigen Mann aus Köln. Die Ermittlungen gestalteten sich recht schwierig, da der Mann zurückgezogen lebte, und zunächst keine aktuellen Ausweispapiere gefunden wurden. Erst eine Anfrage beim Kölner Einwohnermeldeamt brachte ein relativ aktuelles Foto des Mannes hervor, worauf die letzten Zweifel bezüglich Identität ausgeräumt werden konnten.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65841 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65841.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Euskirchen Pressestelle Polizei Euskirchen Telefon: 02251 799 203 E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/euskirchen

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!