Polizei, Kriminalität

Geseke - Lagerhalle durch Brand zerstört

03.07.2017 - 14:11:32

Kreispolizeibehörde Soest / Geseke - Lagerhalle durch Brand zerstört

Geseke - Am Sonntagabend kurz nach 18:00 Uhr wurde auf dem Gelände des Wertstoffhofes am Kahrweg ein Brand gemeldet. In einer etwa 20 Meter breiten und über 10 Meter hohen Lagerhalle, die an drei Seiten geschlossen war, brannte Sperrmüll. Durch die Hitzeeinwirkung waren die Kunststoffplatten auf dem Dach geschmolzen. Ob auch die Stahlkonstruktion durch die Flammen beschädigt wurde, wird noch überprüft. Der vorläufige Sachschaden wurde auf mehrere zehntausend Euro beziffert. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen, und geht nach ersten Feststellungen von Brandstiftung aus. Es werden Zeugen gesucht, die Hinweise auf verdächtige Personen geben können, die sich unmittelbar vor Ausbruch des Feuers auf oder am Wertstoffhof aufgehalten haben. Telefon: 02941-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!