Polizei, Kriminalität

Geseke - Durch Feuerwerkskörper verletzt

08.05.2017 - 12:42:12

Kreispolizeibehörde Soest / Geseke - Durch Feuerwerkskörper verletzt

Geseke - Am Sonntagabend gegen 22:00 Uhr wurde ein 15-jähriger Schüler durch einen Feuerwerkskörper verletzt. Er war zu dieser Zeit alleine auf der Bachstraße unterwegs, als ihm von oben eine Feuerwerksrakete gewissermaßen auf den Kopf fiel. Er wehrte den Gegenstand ab. Durch die Explosion in der Nähe des Körpers wurde der Schüler an den Händen und am Hals verletzt. Nach einer Erstversorgung durch Mitarbeiter des Roten Kreuzes wurde der 15-Jährige mit einem Rettungstransportwagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Dort wurden dann ein Knalltrauma und leichtere Brandverletzungen festgestellt. Nach ersten Ermittlungen stammte der Feuerwerkskörper definitiv nicht vom offiziellen Feuerwerk anlässlich der Gösselkirmes. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen, und sucht Zeugen, die zur Herkunft des Feuerwerkkörpers Angaben machen können. Telefon: 02941-91000. (fm)

OTS: Kreispolizeibehörde Soest newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65855 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65855.rss2

Rückfragenvermerk für Medienvertreter:

Kreispolizeibehörde Soest Pressestelle Polizei Soest Telefon: 02921 - 9100 5300 E-Mail: pressestelle.soest@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/soest

@ presseportal.de