Obs, Polizei

Geschwindigkeitsüberschreitungen - Kein Thema in Oberhausen?

11.04.2017 - 15:01:56

Polizeipräsidium Oberhausen / Geschwindigkeitsüberschreitungen - ...

Oberhausen - Im Laufe der letzten Woche haben die Spezialisten vom Verkehrsdienst wieder gezielt im gesamten Stadtgebiet Geschwindigkeitsmessungen mit dem ESO-Messfahrzeug durchgeführt.

Innerhalb von etwas mehr als 4 Einsatzstunden (31.3.) wurden am Altenheim Haus Gottesdank, auf der Fernewaldstraße, insgesamt 656 Geschwindigkeitsüberschreitungen dokumentiert. 597 Fahrzeugführer erhielten eine schriftliche Verwarnung, 59 eine Ordnungswidrigkeitenanzeige und 4 Raser waren so schnell unterwegs, dass sie mit einem Fahrverbot rechnen müssen.

Einige Tage später (5.4.) wurden auf der anderen Seite des Altenheims, auf der Kirchhellener Straße, erneut 270 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. 7 Raser waren so schnell, dass sie mit einem Punkt in Flensburg rechnen müssen.

Auf dem Eugen-zu-Nieden-Ring (3.4.) waren insgesamt 300 Fahrzeugführer zu schnell unterwegs. 4 Fahrzeugführer überschritten die erlaubte Höchstgeschwindigkeit um mehr als 20 km/h, 1 Raser lag sogar Bereich eines Fahrverbots.

Zu schnelle Fahren ist noch immer der >>Killer Nummer Eins<< auf unseren Straßen. Bei einer Aufprallgeschwindigkeit von 65 km/m sterben 8 von 10 Fußgängern, bei 50 km/h überleben hingegen 8 von 10. Es sind also 15 Stundenkilometer, die das Verhältnis zwischen Überleben und Sterben genau umkehren.

Auch während der Ostertage werden wir gezielt Raser auf Oberhausener Straßen ins Visier nehmen - zu Ihrer Sicherheit!

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Tom Litges Telefon: 0208 826 2225 E-Mail: tom.litges@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de