Obs, Polizei

Geschwindigkeitskontrollen in Krefeld

10.10.2017 - 13:46:34

Polizeipräsidium Krefeld / Geschwindigkeitskontrollen in Krefeld

Krefeld - Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen. Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall. Zu schnelles Fahren ist der Killer Nr. 1.

Zu Ihrer Sicherheit planen Polizei und Stadt Krefeld in der 42. Kalenderwoche folgende Geschwindigkeitskontrollen:

Montag, 16.10.2017: Anrather Straße und Hafelsstraße, Forstwaldstraße und Birkschenweg, Traarer Straße und Jentgesallee, Mündelheimer Straße und Düsseldorfer Straße, Nieper Straße und Duisburger Straße, Berliner Straße und Untergath.

Dienstag, 17.10.2017: Untergath und Gladbacher Straße, Kölner Straße und Kimpler Straße, Neuburgshof und Lousbilldyk, Am Mariengraben und Hölschen Dyk, Bremer Straße und Magdeburger Straße, Preußenring und Hüttenallee.

Mittwoch, 18.10.2017: Lange Straße und Moerser Straße, Blumentalstraße und Kleinewefersstraße, Preußenring und Ostwall, Mühlenfeld und Ispelsstraße, Hafenstraße und Düsseldorfer Straße, Reitweg und Am Schicksbaum.

Donnerstag, 19.10.2017: Von-Ketteler-Straße und Nieper Straße, Herbertzstraße und Martinstraße, Berliner Straße und Bismarckstraße, Kaiserstraße und Buddestraße, Lobbericher Straße und Heyenbaumstraße, Blumentalstraße und Westwall.

Freitag, 20.10.2017: Hauptstraße und Bellenweg, Lehmheide und Glockenspitz, Dießemer Bruch und Gladbacher Straße, Schwertstraße und Weiden, Marktstraße und Breslauer Straße, Untergath und Neue Ritterstraße.

Samstag, 21.10.2017: Ringstraße und Stockweg, Blumentalstraße und Flünnertzdyk.

Darüber hinaus müssen Sie im gesamten Stadtgebiet mit kurzfristigen Kontrollen rechnen. (606)

OTS: Polizeipräsidium Krefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50667 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50667.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Krefeld Pressestelle Telefon: 02151 634 1111    oder außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle 02151 634 0 www.polizei.nrw.de/krefeld Besuchen Sie auch unsere facebook-Seite http://www.facebook.com/Polizei.NRW.KR

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!