Polizei, Kriminalität

Geschädigter nach Verkehrsunfall gesucht

31.01.2017 - 15:06:29

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Geschädigter nach Verkehrsunfall ...

Übach-Palenberg - Am Donnerstag (26. Januar) beschädigte ein 55-jähriger Mann aus Mönchengladbach gegen 16.15 Uhr mit seinem Pkw BMW auf der Kirchstraße im Vorbeifahren den Außenspiegel eines parkenden Pkw. Als er daraufhin wendete und zur Unfallstelle zurückkehrte, stellte er fest, dass das beschädigte Fahrzeug nicht mehr dort stand. Daraufhin verständigte er die Polizei über den Vorfall. Am Unfallort wurde ein Teil des Außenspiegels des parkenden Pkw gefunden, der zu einem VW Scirocco gehört. Zur Schadensregulierung sucht die Polizei nun den Eigentümer des parkenden Pkw. Dieser wird gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg in Verbindung zu setzen, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!