Polizei, Kriminalität

Gernsbach - Vollsperrung nach Fahrzeugbrand

12.06.2017 - 12:12:01

Polizeipräsidium Offenburg / Gernsbach - Vollsperrung nach ...

Gernsbach - Vermutlich war ein technischer Defekt am Sonntag zwischen 12.10 Uhr und 16:00 Uhr der Grund dafür, dass ein Porsche auf der L78 in Brand geriet. Der 62-jährige Fahrer des Sportwagens stellte auf seinem Weg von Gernsbach kommend in Richtung Nachtigall einen plötzlichen Leistungsabfall seines Wagens fest und verließ kurz darauf mit seiner Begleiterin das Cabriolet. Kurz danach stand der Porsche in Flammen und brannte im weiteren Verlauf völlig aus. Um eine reibungslose Arbeit der alarmierten Kräfte der freiwilligen Feuerwehr aus Gernsbach zu gewährleisten, wurde die L78 zeitweise voll gesperrt. Die Besitzer des abgebrannten Gefährts haben einen Schaden von rund 80.000 Euro zu beklagen.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de