Polizei, Kriminalität

"Gepolter" im Obergeschoss entpuppt sich als Einbruch

16.02.2017 - 12:16:40

Polizeipräsidium Koblenz / Gepolter im Obergeschoss entpuppt ...

Koblenz - Da eine Bewohnerin zunächst vermutete, dass die über ihr wohnenden Nachbarn am Abend des 15. Februar 2017 die Geräusche verursachten, maß sie denen zunächst keine Beachtung zu.

Als die Frau rund 20 Minuten das Obergeschoss betrat, erkannte sie, was kurz zuvor geschah. Nicht die Nachbarn waren aktiv, sondern ein unbekannter Einbrecher.

Die alarmierte Polizei stellte fest, dass zwischen 20.40 Uhr und 21.00 Uhr augenscheinlich ein einzelner Täter über einen Balkon und ein anschließend aufgehebeltes Fenster in die Wohnung "An der Windmühle" im Koblenzer Rauental gelangte, sämtliche Räume nach wertvollen Gegenständen durchwühlte und diverse Uhren und Schmuck mitnahm.

Die Polizeiinspektion Koblenz 1 bittet um Hinweise zu dem flüchtigen Einbrecher unter der Telefonnummer 0261/103-0 oder per Mail an pikoblenz1@polizei.rlp.de

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de