Polizei, Kriminalität

Gepäckdiebe

25.09.2017 - 15:31:46

Polizei Düren / Gepäckdiebe

Düren - Zwei bislang unbekannte Täter stahlen einem 76-Jährigen am Samstagmorgen sein Gepäck.

Dazu verwickelte einer von ihnen den Mann aus Nörvenich, der sich im Bahnhofsgebäude in Höhe der Fahrplaninformation aufhielt, gegen 07:20 Uhr in ein Gespräch. Ein Zweiter hielt sich außerhalb des Gebäudes in der Josef-Schregel-Straße auf.

Durch das Gespräch abgelenkt bemerkte der Rentner zunächst nicht, dass der "Auskunftsbegehrende" sich eine Tasche des 76-Jährigen genommen hatte. Erst als dieser aus dem Bahnhof rannte, erkannte der Nörvenicher die eigentliche Absicht des Fremden. Sofort nahm er die Verfolgung auf, bat dabei sogar noch einen Taxifahrer um Hilfe.

Die Männer jedoch rannten in Richtung der Gutenbergstraße davon und entfernten sich somit aus dem Sichtfeld ihrer Verfolger.

Die Polizei leitete ebenfalls eine Fahndung nach dem Duo auf, von dem bislang jedoch jede Spur fehlt. Die Personen werden dabei wie folgt beschrieben:

Der Haupttäter ist etwa 170 cm groß, von schlanker Statur und etwa 30 Jahre alt. Er hat ein nordafrikanisches Aussehen und einen dunklen Teint. Seine Haare waren schwarz, kurz und glatt. Er hatte insgesamt ein gepflegtes Erscheinungsbild, erschien gutaussehend und sprach auch gutes Deutsch. Bekleidet war er mit einer dunklen Lederjacke und einer dunklen Hose. Sein Mittäter ist etwa 10 cm kleiner und gleich alt. Auch er war sehr schlank und hatte kurze, dunkle Haare. Auf dem Kopf trug er eine Kappe. Bekleidet war er mit einer schwarzen, kurzen Jacke und einer blauen Jeans.

Zeugen, die Hinweise auf die Identität oder den Verbleib der Personen geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu melden.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de