Polizei, Kriminalität

Georgsheil - Aufgefahren

30.11.2016 - 16:50:37

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund / Georgsheil - Aufgefahren

Altkreis Aurich - Verkehrsgeschehen:

Georgsheil - Aufgefahren:

Heute kam es in Georgsheil gegen 07:15 Uhr zu einem Auffahrunfall mit drei Autos. Ein 46 Jahre alter Mann befuhr mit einem Ford Transit die Auricher Straße und musste in Höhe der Tankstelle verkehrsbedingt anhalten. Hinter ihm fuhr ein 44-Jähriger Mann in einem VW Transporter, der hinter dem Ford hielt. Hinter dem Transporter erkannte ein 51 Jahre alter Mercedes-Fahrer die Situation zu spät, so dass er auf den Transporter auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Transporter gegen den Ford geschoben. Zum Glück wurde bei dem Unfall keiner verletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Der Mercedes war nicht mehr fahrbereit.

OTS: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104233 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104233.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund Pressestelle Inken Düpree Telefon: 04941 - 606 104 E-Mail: pressestelle@pi-aur.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-aur.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!