Polizei, Kriminalität

Gemeinsame Geschwindigkeitsüberwachung

19.04.2017 - 18:07:06

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Gemeinsame ...

Frankenthal/Ludwigshafen - Im Rahmen der Kampagne "Speedmarathon 2017" führten am heutigen Nachmittag die Polizeiinspektion Frankenthal und die Polizeiwache Oggersheim eine gemeinsame Geschwindigkeitsüberwachung am Ortseingang von Ruchheim im Bereich der Oggersheimer Straße durch. Zwischen 12:15 Uhr - 13:15 Uhr wurden insgesamt 76 Fahrzeuge gemessen, wovon sich 8 Fahrzeugführer nicht an die vorgeschriebene Geschwindigkeit von 70 km/h hielten. Der Spitzenreiter wurde mit 107 km/h gemessen. Den Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 120 Euro sowie 1 Punkt in Flensburg. An der zweiten Kontrollörtlichkeit im Studernheimer Weg von Frankenthal, Höhe Verdistraße, wurden zwischen 13:30 Uhr - 14:40 Uhr insgesamt 30 Fahrzeuge hinsichtlich der vorgeschriebenen Geschwindigkeit von 50 km/h gemessen. Lediglich ein Fahrzeugführer war zu schnell unterwegs und wurde mit 61 km/h "geblitzt". Hier sieht der Bußgeldkatalog ein Verwarnungsgeld in Höhe von 25 Euro vor. Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptunfallursachen.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz Michael Baron Telefon: 0621-963-1030 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!