Polizei, Kriminalität

Geldern - Verkehrsunfall / Radfahrer schwer verletzt

17.11.2016 - 10:20:29

Kreispolizeibehörde Kleve / Geldern - Verkehrsunfall / ...

Geldern - Am Mittwoch (16. November 2016) gegen 17 Uhr war eine Gruppe von vier Radfahrern auf dem Radweg der Burgstraße unterwegs. Die Radfahrer wollten die Venloer Straße (B58) überqueren. Dazu schoben sie ihre Fahrräder und hielten zunächst auf der Querungshilfe an. Ein 49-jähriger Mann aus Wegberg fuhr in einem Audi A4 auf der vorfahrtsberechtigten Venloer Straße in Richtung Straelen. Der Audi erfasste das Hinterrad vom Fahrrad eines 25-jährigen Mannes aus Geldern. Der 25-Jährige schleuderte auf den Seitenstreifen der B58. Er verletzte sich dabei schwer und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Ein Radfahrer hatte die Fahrbahn bereits überquert. Ein Zweiter konnte durch einen Sprung einen Zusammenstoß verhindern. Die Einmündung befindet sich außerhalb geschlossener Ortschaft. Die Geschwindigkeit ist auf 70km/h beschränkt.

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!