Polizei, Kriminalität

Geldbörse aus Wohnhaus entwendet

07.10.2017 - 11:41:27

Kreispolizeibehörde Höxter / Geldbörse aus Wohnhaus entwendet

Bad Driburg - Bisher unbekannte Täter drangen in der Zeit von Freitagabend, 06.10.2017, bis Samstagmorgen, 07.10.2017, in ein Wohnhaus am Marienplatz in Bad Driburg-Alhausen ein. In dem ehemaligen Bauernhaus wurden mehrere Türen aufgebrochen und Schränke und Schubladen durchwühlt. Die Einbrecher entwendeten die Geldbörse des Wohnungsinhabers mit diversen Ausweispapieren und Bargeld. Insgesamt wurde ein Schaden von ca. 1.150 Euro angerichtet. Die Polizei in Bad Driburg, 05253 - 98700, bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich zu melden. /Te.

OTS: Kreispolizeibehörde Höxter newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65848 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65848.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Bismarckstraße 18 37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1530 Fax: 05271 962 1297 E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/hoexter

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten: Leitstelle Polizei Höxter Telefon: 05271 962 1222

@ presseportal.de