Polizei, Kriminalität

Geldbörse aus Fahrradkorb gefischt

13.10.2017 - 14:26:46

Polizei Münster / Geldbörse aus Fahrradkorb gefischt

Münster - Unbekannte schnappten sich am Donnerstag (12.10., 15:45 Uhr) unbemerkt eine Geldbörse aus einer unverschlossenen Handtasche. Die 16-jährige Münsteranerin legte ihre Tasche ungesichert in ihren Fahrradkorb und fuhr über den Toppheideweg Richtung Innenstadt. Später stellte sie den Verlust ihres Portemonnaies samt Ausweisen, EC-Karte und Bargeld fest.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Pressestelle Vanessa Arlt Telefon: 0251/ 275- 1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!