Polizei, Kriminalität

Geldbeutelraub Friedhof Mundenheim

31.12.2016 - 11:55:53

Polizeipräsidium Rheinpfalz / Geldbeutelraub Friedhof Mundenheim

Ludwigshafen - Am Freitagnachmittag wurde ein 86 jähriger Mann beim Friedhofsbesuch Opfer eines Raubes. Der Mann befand sich in der Toilettenanlage des Friedhofs Mundenheim beim Händewaschen, als ein unbekannter Täter von hinten an ihn herantrat und seine über die Schulter getragene Umhängetasche wegriss. Draußen durchsuchte der Täter das Raubgut nach Wertgegenständen. Als er keine fand, betrat der Täter erneut die Toilettenanlage, stieß das Opfer zu Boden und entwendete den in der Gesäßtasche mitgeführten Geldbeutel. Im Anschluss flüchtete der Täter in unbekannte Richtung. Entwendet wurden 50,- EUR Bargeld und ein Jahresticket der RNV. Das 86 jährige Opfer blieb unverletzt.

Beschreibung des Täters:

- männliche Person ca. 30 - 40 Jahre alt, 1,70m groß, dunkle Bekleidung.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 unter Tel. 0621 / 963 - 2122 oder per Mail unter piludwigshafen1@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117696 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117696.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz

Telefon: 0621-963-1880 E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!