Obs, Polizei

Geldautomaten gesprengt - Frechen

10.10.2016 - 12:30:27

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis / Geldautomaten gesprengt ...

Rhein-Erft-Kreis - Zeugen meldeten über Notruf 110 die Sprengung auf der Hauptstraße.

Die Tat ereignete sich am Montagmorgen (10. Oktober) um 04:00 Uhr. Nach ersten Erkenntnissen beobachteten Zeugen zwei Tatverdächtige, die vom Tatort in einem dunklen Pkw (vermutlich Audi) flüchteten. Die Polizei löste sofort bei Bekanntwerden der Tat eine Fahndung aus.

Zeugen, die zur besagten Tat, den flüchtenden Personen oder dem Fahrzeug Hinweise geben können, wenden sich bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen, Telefon 02233 52-0. (ab)

OTS: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/10374 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_10374.rss2

Landrat Rhein-Erft-Kreis Abteilung Polizei Leitungsstab/Sachgebiet 2 Polizeipressestelle Telefon:    02233- 52 -  3305 Fax:        02233- 52 - 3309 Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!