Polizei, Kriminalität

Geldautomat gesprengt, drei unbekannte Täter flüchtig

17.02.2017 - 11:27:02

Polizei Aachen / Geldautomat gesprengt, drei unbekannte Täter ...

Simmerath - Heute morgen (17.02.2017, 04.45 Uhr) kam es im Vorraum eines Geldinstituts am Rathausplatz zu einer Explosion. Drei unbekannte Täter hatten durch eine Sprengung versucht einen Geldautomaten zu öffnen. Nach ersten Erkenntnissen konnte jedoch keine Beute gemacht werden, da sich das Geldfach bei der Sprengung nicht öffnete. Nach Angaben von Zeugen flüchteten die Täter anschließend in einem dunklen Pkw.

Der Sicherheitsdienst konnte den Tatablauf über die installierte Videoüberwachungsanlage mit verfolgen und die Täter wie folgt beschreiben:

1. Täter: ca. 170 - 175 cm groß, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenparka mit einem kreisförmigen Zeichen auf der linken Schulter, schwarzer Hose und schwarzen Schuhen mit weißer Sohle, maskiert.

2. Täter: ca. 170 - 180 cm groß, bekleidet mit einem dunkelblauen Kapuzenparka mit einer braunen Schulterabdeckung, schwarzer Hose, schwarzen Schuhen, orangefarbene Handschuhe, maskiert.

3. Täter: ca. 165 - 175 cm groß, bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenparka, schwarzer Hose und schwarzen Schuhen mit weißer Sohle, dunkle Handschuhe, maskiert.

Personen kamen durch die Explosion nicht zu Schaden. Eine groß-flächig eingeleitete Fahndung blieb bislang ohne Erfolg. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0241/9577-31401 oder (außerhalb der Bürozeiten) unter der 0241/9577-34210 zu melden. In diesem Zusammenhang ruft die Polizei die Bürger auf, bei verdächtigen Beobachtungen vor Geldinstituten, vor allem zur Nachtzeit, umgehend den Notruf 110 zu wählen. (am)

OTS: Polizei Aachen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11559 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11559.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211 Fax: 0241 / 9577 - 21205

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!