Polizei, Kriminalität

Gegen parkenden Wagen gefahren und geflüchtet

11.08.2017 - 15:06:21

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Gegen parkenden Wagen gefahren ...

Selfkant-Süsterseel - Gegen 11.30 Uhr stellte am Donnerstag (10. August) ein Mann aus dem Selfkant einen blauen Pkw Opel Corsa am Rand der Suestrastraße ab. Als er gegen 15.00 Uhr wieder zum Wagen kam, wies dieser an der linken Seite einen Unfallschaden auf. Ein anderes Fahrzeug hatte offensichtlich im Vorbeifahren den Opel berührt, wodurch Beschädigungen am hinteren linken Kotflügel sowie der hinteren linken Beifahrertüre entstanden und der linke Außenspiegel abgerissen wurde. Ohne sich aber weiter um den angerichteten Sachschaden zu kümmern, war der Verursacher davongefahren. Zurück blieb lediglich gelbe Fremdfarbe. Wer Zeuge dieses Unfalls wurde oder Angaben zu dem flüchtigen Fahrzeug bzw. seinem Fahrer machen kann, der wende sich bitte an das Verkehrskommissariat der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 920 0.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-2222 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!